4.Stundenstaffellauf in Gochsheim

Beim 1. 4-Stundenstaffellauf in Gochsheim war die LG Kraichtal mit 2 Teams am Start. Die LG-Kraichtal 1 trat mit den Läufern Yvonne Fuchs, Stephan C. Thomas, Thomas Fuchs, Alex Büchler und Marco Wäckerle an und belegte am Ende den 3. Platz.

Für die 2. Mannschaft der LG Kraichtal waren Margot Herzel, Sabine Grube, Susanne Kleinhans, Samuel Thomas, Michael Grube und Gebhard Dutzi am Start.

Gestartet wurde auf der Vorstadtstraße. Danach mussten die Läufer die Treppe mit ihren 99 Stufen hoch zum Schloss bezwingen. Durch das Schloss und entlang der Hauptsraße ging es wieder zurück zum Start. Von den Siegern wurde die 800 m lange Strecke in 4 Stunden 73 mal durchlaufen. Unsere 1. Mannschaft hat nur 2 Runden weniger geschafft. Durch den Ausfall eins Läufers konnte die 1. Mannschaft nur mit 5 Läufern antreten, erlaubt waren 6 Läufer. Nach 2 Stunden mussten weitere 2 Läufer vorzeitig den Lauf beenden. Die verbliebenen 3 Läufer konnten trotzdem noch den 3. Platz verteidigen. Unter diesen Umständen war es eine beachtliche Leistung der 1. Mannschaft. In optimaler Besetzung wäre am diesem Tag ein Sieg drin gewesen.

Die 2. Mannschaft der LG Kraichtal konnte zwar mit 6 Läufern antreten, war aber bei dem stark besetzen Läuferfeld chancenlos. Am Ende hatte die 2. Mannschaft 49 Runden absolviert. Von allen Läufern wurden die Veranstalter in den höchsten Tönen gelobt, es war eine herrliches Erlebnis, obwohl so mancher noch von den Treppenstufen hoch zum Schloss träumen wird. Besonders Marco Wäckerle, der bei seinen 19 Runden 1864 Stufen bewältige, das sind ca. 300 Stufen mehr als das Empire State Building in New York hat

 

















Bilderserie von G.Dutzi