24. Badenmarathon

Am 24. September war es mal wieder soweit, die Karlsruher riefen und die Kraichtäler traten bei herrlichem Laufwetter, gut trainiert zum Wettkampf an.

 

Pünktlich um 9:00 Uhr begann für ca. 10.000 Läufer und Läuferinnen der Halbmarathon bzw. der Marathon vor der Europahalle.

 

Zwischen Läufer aus Funk und Fernsehen, sowie bekannte Hobbyläufer aus der Politik konnte unser Läuferteam mit ihren Leistungen sehr zu frieden sein.

 

Unsere Newcomerin Yvonne Fuchs belegte mit ihren 1:50,16 Std. auf der Halbmarathonstrecke eine der besten Zeiten im LG Kraichtal –Team, kein Wunder denn ihr Trainer, Motivator und Vater, ist kein anderer wie unser Thomas Fuchs. Thomas hatte sich an diesem Tag die ganze Strecke vorgenommen. Die er in einer Zeit von 3:55,27 Std. absolvierte.

 

Hans Ockert (1:46,19 Std.)hatte sich den 7. Platz in seiner Altersklasse erkämpft zusammen mit Achim Haurin (1:55,30 Std.) und Alfred Herzel (2:17,47) bildeten sie das Männer Team auf der Halbmarathonstrecke.

 

Im Frauen-Team liefen Ilse Nadberezny (2:12,08 Std.) und ganz knapp dahinter Sabine Grube (2:12,44 Std.)

 

Hermann Feuerstein bezwang als erster Läufer der LG, die Langdistanz über 42,195 km in 3:46,27 Std.

 

Huber Wißmann lief, gemeinsam mit seiner Tochter Angelika Schroff in der neuen Ausdauersportart Nordic Walking, die Halbmarathonstrecke in der Zeit von 2:54,27 Std bzw. 3:05,45 Std.

 

Die Stimmung auf der gesamten Strecke mit immer besser werdenden Rahmenprogramm war eins von vielen positiven Eindrücke dieser Veranstaltung.

 

Wer vielleicht im nächsten Jahr in solch einer Läufermenge auch mal den Halbmarathon laufen möchte, der sollte am besten gleich mit dem Aufbautraining beginnen und sich in einer unserer Läufergruppen anschließen.