Mädchen der LG Kraichtal in Rot am Start

 

Am Sonntagmorgen um 9:00 Uhr machte sich unsere Jugendtrainerin Petra Kiefer zusammen mit ihren Kindern auf den Weg nach Rot. Sie musste vor dem ersten Lauf für alle unsere Mädchen die Startnummern besorgen. Leider hat der Wettergott nicht mitgespielt. Bei strömendem Regen trafen weitere 4 Elternpaare mit ihren Kindern am vereinbarten Treffpunkt in Rot ein. Schnell wurden die Startnummern verteilt, denn bereits um 11:50 fiel für die 10 Jährigen über die 500 m Strecke der Startschuss.

 

Unsere Läuferinnen Meike Fuchs, Hannah Kiefer, Jenny Fuchs und Fabienne Süß erreichten beachtliche Zeiten und blieben alle unter der magischen 3 Minuten Grenze. Als nächste waren unsere 12 jährigen Läuferinnen über 750 m dran. Hier galt es die 4 Minuten Grenze zu knacken. Mit Vanessa Lindacker, Annkathrin Kiefer und Aleyna Akince gelang dies allen 3 Mädchen. Um 12:00 Uhr war es dann soweit, nun war unsere 14 jährige Laura Moser über 1000 m endlich dran. Lange hatte sie gewartet und dann fegte noch ein Platzregen kurz vor dem Start über die Laufbahn. All diese Widrigkeiten beeindruckten unsere Laura aber nicht. In 4:11 Minuten musste sie sich nur einer Gegnerin geschlagen geben. Mit dieser hervorragenden Leistung knüpft sie an alte LG-Zeiten an. Aber nicht nur den Kindern sondern auch den Eltern hat dieser verregnete Sonntagmorgen viel Spaß gemacht.

 

Um Erkältungen der Kinder zu vermeiden, fuhren viele Eltern direkt nach dem Lauf nach Hause. Nur unsere Laura harrte bis zur Siegerehrung um 13:30 Uhr aus. Der Pokal und die Urkunde für ihren 2. Platz hat sie dann dafür mehr als entschädigt. Der Lauf war für alle eine tolle Sache und so wurde gleich der nächste Lauf am Vatertag in Wössingen schon mal vorgemerkt.