Deutsche Cross-Biathlon Meisterschaften

Am Samstag, den 06.10.2012 nahm Markus Jancura bei den deutschen Duathlonmeisterschaften in Östringen teil. Leider hatte er keinen Startpass für die Meisterschaft und musste deshalb außer Konkurrenz antreten.

 

Bei herrlichem Wetter gingen ca. 250 Athletinnen und Athleten an den Start. Eine 2,5 km lange Geländestrecke musste 3 mal durchlaufen werden. An einem steil ansteigenden Wiesenstück konnten die Athleten zeigen welche Kraft in Ihren Beinen steckt. Markus hatte sich beim Start leider im hinteren Teilnehmerfeld eingereiht, es kostete ihn deshalb viel Kraft, um auf der Geländestrecke die vor ihm laufenden Teilnehmer zu überholen. Durch seine prima Laufleistung ging er im Vorderfeld auf die 22 km lange Mountainbikestrecke, die mit steilen Anstiegen und gefährlichen Abfahrten gespickt war.

 

Als reiner Läufer verlor Markus hier den Anschluss an die Spitzenfahrer zumal er kurz vor einer steilen Rampe sein Vorderrad verlor. Zum Glück passierte dies nicht bei einer der gefährlichen Abfahrten, sonst hätte es für Markus böse ausgehen können. Die Reparatur, bei der er keine Helfer in Anspruch nehmen durfte, kostete ihn wertvolle Zeit. Beim abschließenden Geländelauf über weitere 2 Runden holte Markus wieder kräftig auf und überholte dabei noch 8 seiner Konkurrenten. In der Endabrechnung belegt Markus den 8. Rang.

 

Besser platzieren konnte er sich in seiner Alterklasse. Hier belegte er trotz seines Missgeschickes den 1. Platz. Wir gratulieren Markus zu seinem Erfolg, hoffen aber, dass der Abstecher zu den Duathleten die Ausnahme bleibt und er weiterhin für die LG Kraichtal als Läufer bei den anstehenden Rennen an den Start geht.