LG Kraichtal erstmals Badischer Volkslauf Mannschafts-Meister / Neue Bestzeiten / PSD LaufCup

Die LG Kraichtal konnte erstmals in ihrer Geschichte den Titel bei den Badischen Volkslauf Mannschafts-Meisterschaften gewinnen! Beim abschließenden Lauf in Sinzheim mussten Fabian Rahn, Markus Jancura, Axel Büchler und Sebastian Hess nicht einmal alle Kräfte mobilisieren, denn wie sich beim Start bereits herausstellte, plagten die LG Schefflenztal Verletzungssorgen. Dennoch konnte sich das Ergebnis in der Tageswertung sehen lassen, denn eine Gesamtzeit von 01:46:47 bedeuteten in der Endabrechnung eine Zeit von 5:17:49! Diese Zeit wurde bisher von keiner Mannschaft erreicht! Somit konnte unsere Margot ganz stolz den Pokal entgegen nehmen, der sicherlich einen Ehrenplatz in der Vitrine bekommt.

 

Bei den Senioren lief es auch sehr gut, gerade wenn man Trainingsaufwand und Ertrag miteinander vergleicht. Platz 4 am Ende ist zwar kein „Treppchen-Platz“ aber dennoch ein sehr gutes Ergebnis! Die zweite Seniorenmannschaft schied leider bereits in Kieselbronn aus.

 

Nächstes Jahr wird es wohl einige Änderungen geben, geplant sind nur noch 2 Läufe, dann aber mit mehr Teilnehmern pro Mannschaft. Es zeigte sich dieses Jahr doch ein allgemeiner Rückgang der gemeldeten Mannschaften. Ein Anreiz wäre sicherlich auch die Ausschreibung von Geld oder Sach-Preisen.

 

 




 

 

Ganz hervorragende Laufleistungen konnte dieses Jahr Yvonne Fuchs feiern! Eine neue 5 km Bestzeit in Pfungstadt, erlaufen bei Flutlicht um 22:00 Uhr (!) mit 20min 45s kann sich absolut sehen lassen. Die 10 km Bestzeit schien bei 44min einbetoniert zu sein, doch auch diese wurde in Karlsdorf-Neuthard mit 43:49min unterboten! Das Bahntraining hat sich also doch gelohnt. Ein Lied kann auch Markus Jancura davon singen, der fast schon traditionell wieder einen goldenen Oktober erlebt. Letztes Wochenende stoppte die Uhr bei 35:22min. Neue 10km Bestzeit und immer noch Luft nach oben.

 

Beim erstmals ausgetragen PSD LaufCup reichte es für Markus Jancura leider nicht für ein Platz auf dem Treppchen. Doch konnte Axel Büchler diesen in der Gesamtwertung erlaufen, wie schon bei der Rheinzaberner Winterlaufserie. Der Platz scheint gebucht zu sein.

 

Abschließend ein herzliches Dankschön an alle, die sich dieses Jahr für unsere Mannschaften eingesetzt haben. Es hat wieder unheimlich viel Spaß gemacht! Auf eine neues sportliches und vor allem gesundes Jahr in 2013!